Headerbild mit dem Titel: So geht E-Commerce heute!
Headerbild mit dem Titel: So geht E-Commerce heute!
Click Icon Symbol
Click Icon Symbol

SO GEHT E-COMMERCE 2023

Wenn du Onlinehandel betreibst, arbeitest du in einem spannenden und zugleich herausfordernden Markt. Ständig bieten sich neue Möglichkeiten und es entstehen Trends, an die du dich anpassen musst. Wir zeigen dir, was aktuell im E-Commerce angesagt ist und welche Entwicklungen den Markt in Zukunft prägen. Los geht’s mit unseren Tipps für einen erfolgreichen Online-Handel!

Line Icon e-commerce Omni-Channel

1. Mobile Commerce, Omni-Channel & Social Commerce berücksichtigen

Deine Kunden erwarten ein nahtloses und personalisiertes Einkaufserlebnis über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg. Ganz wichtig dabei: Dein Angebot muss für mobile Geräte optimiert sein, denn hier findet rund 72 % des weltweiten E-Commerce-Umsatzes statt. Gleichzeitig solltest du deine Produkte über verschiedene Plattformen vertreiben. Der eigene Web-Shop, der stationäre Handel und die sozialen Medien greifen dabei Hand in Hand und schaffen so ein konsistentes Markenerlebnis. Gerade Netzwerke wie Instagram, Facebook oder TikTok bieten Online-Händlern immer mehr Möglichkeiten. Hier kannst du deine Produkte nicht nur ganz einfach zum Kauf anbieten, sondern auch Vertrauen zu deinen Kunden aufbauen. Zum Beispiel, indem du auf Fragen eingehst, Bewertungen zur Verfügung stellst oder auch mal eine Live-Shopping Session startest.

2. Unabhängiger von großen Marktplätzen werden

Plattformen wie Amazon oder eBay bieten dir zwar viele Vorteile für dein E-Commerce-Geschäft, zum Beispiel Reichweite oder Vertrauen, aber es gibt auch Nachteile. Je nach Größe deines Unternehmens können steigende Gebühren und auch die mangelnde Kontrolle über das Kundenerlebnis deinen Erfolg schmälern. Deshalb lohnt es sich, deinen eigenen Online-Shop zu optimieren und deine Kunden direkt und unabhängig anzusprechen. So hebst du dich von deiner Konkurrenz ab und kannst außerdem deine Marge erhöhen.

3. Künstliche Intelligenz mit einbeziehen

Künstliche Intelligenz hat in vielen Bereichen eine rasante Entwicklung hingelegt. Im E-Commerce kann Sie dir helfen, dein Kundenerlebnis zu verbessern. Zum Beispiel durch personalisierte Empfehlungen sowie Chatbots oder Sprachassistenten, die auf die Bedürfnisse und Präferenzen deiner Kunden zugeschnitten sind. KI kann dich auch dabei untersützen, die Prozesse in deinem Online-Shop zu optimieren, indem sie Daten analysiert, Muster erkennt oder Vorhersagen macht. Zum Beispiel, um deine Lagerbestände zu verwalten, Preise anzupassen oder deine Marketingstrategien zu optimieren.

Line Icon mit den Symbolen Nachhaltigkeit und artificial intelligence

4. Auf Nachhaltigkeit achten

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema für viele Kunden, die sich zunehmend bewusst sind, welche Auswirkungen ihr Konsumverhalten auf die Umwelt und die Gesellschaft hat. Laut einer Studie von IBM und der National Retail Federation sind 77% der Verbraucher bereit, mehr für nachhaltige Produkte zu bezahlen. Versuche deshalb deine ökologischen und sozialen Fußabdrücke zu reduzieren und das auch transparent zu kommunizieren. Zum Beispiel durch die Verwendung von recycelten oder biologisch abbaubaren Verpackungsmaterialien, die Reduzierung von CO2-Emissionen durch effiziente Logistik, klimaneutrale Versandoptionen oder das Unterstützen von sozialen oder ökologischen Projekten. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

5. Eine starke, individuelle Marke aufbauen

Um dich im Online-Handel zu behaupten, musst du eine starke Marke aufbauen, die sich von anderen Anbietern unterscheidet und einen emotionalen Wert für deine Kunden hat. Das erreichst du zum Beispiel durch Individualisierung. Wie wäre es, wenn sich deine Kunden ihre Produkte nach eigenen Wünschen selbst gestalten können? Biete an, Farbe, Größe, Form oder Design deiner Produkte auszuwählen und den eigenen Präferenzen entsprechend anzupassen. So erhöhst du die Kundenzufriedenheit und -bindung und kannst gleichzeitig höhere Preise verlangen.

Du siehst, es gibt viele Stellschrauben, an denen man für ein erfolgreiches E-Commerce drehen kann und muss. Wenn du noch Unterstützung bei deiner E-Commerce-Strategie oder deinem Online-Shop benötigst: Wir sind gerne für dich da!

Click Symbol

Über den folgenden Link findest du die Informationen zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten gemäß Artikel 13 EU DSGVO Datenschutzerklärung