ERFOLGREICHE ONLINE-STRATEGIE SCHRITT 4: SEO-BOOST ZÜNDEN.

Keine Online-Strategie ohne SEO. Mit einer starken Marke, einer fehlerfreien Website und einzigartigem Content haben Sie schon eine gute Basis für eine erfolgreiche Online-Strategie gelegt. Jetzt müssen Sie mit einer gezielten Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite dafür sorgen, dass Sie bei Google in den Suchergebnissen ganz vorne mitspielen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen:

Wenn es um Produkte und Leistungen rund um Ihr Unternehmen geht, ist die Website für Ihre Kunden das digitale Informationsmedium Nummer eins. Investieren Sie daher Zeit und Geld in ihre Qualität. Hier ein paar Tipps, worauf Sie achten sollten.

  • Analysieren Sie die SEO-Performance Ihrer Website. Verschiedene Tools helfen Ihnen, die Relevanz, die Sichtbarkeit und den Traffic der Seite zu ermitteln. Gängige Tools sind Google Analytics, die Google Search Console und Drittanbieter wie Sistrix, Ryte oder Searchmetrics.
  • Analysieren Sie auch die Sichtbarkeit der Seiten Ihrer Wettbewerber mit den oben genannten Tools. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie Sie im Vergleich zum Wettbewerb bei Google performen.
  • Legen Sie SEO-Ziele fest: Wofür möchten Sie auf Google gefunden werden?
  • Optimieren Sie Ihre Seite strukturell und technisch für die Google-Suche.
  • Optimieren Sie Ihre Seite inhaltlich für die Google-Suche. Ein gutes Content Marketing hilft Ihnen, Ihre SEO-Ziele inhaltlich einzulösen.
  • Überprüfen und arbeiten Sie regelmäßig an der SEO-Performance Ihrer Website. Denn auch eine SEO-optimierte Seite fällt im Google-Ranking ganz schnell ab, sobald der Wettbewerb seine Seite verbessert.

Viele weitere und umfassendere Tipps zum Thema SEO finden Sie in unserer 5-teiligen SEO-Serie.

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere vorherigen Beiträge: Schritt 3: Content ist King und Schritt 2: Die Website.