Fasten your seatbelts: London calling! 🛩

Na ihr Lieben 😊

Kommen wir nun zum vermutlich interessantesten Teil meiner kleinen Beitragsreihe bevor es am Samstag nach London geht: der Vorstellung meines Praktikumsbetriebs. Ich werde für vier Wochen bei der Creative Youth Charity in Kingston Upon Thames arbeiten, einer malerischen Kleinstadt südlich von London. 

Creative Youth ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Menschen dabei zu unterstützen ihr künstlerisches Talent zu entfalten. Jedes Jahr veranstaltet die Organisation unter anderem ein Festival: das International Youth Arts Festival (IYAF). Es ist weltweit eines der größten Festivals dieser Art. Menschen aus aller Welt kommen nach Kingston, um dort ihr Talent unter Beweis zu stellen und sich mit Gleichaltrigen über ihre Erfahrungen auszutauschen. Es gibt Musicals, Theaterstücke, Konzerte, Kunstausstellungen und und und. Um einen kleinen Einblick zu bekommen, habe ich euch zwei Videos aus 2016 herausgesucht:



Dieses Jahr wird das IYAF zum neunten Mal stattfinden. Für Praktikanten, bzw. Freiwillige Mitarbeiter, gibt es verschiedene Aufgabenbereiche, aus denen man drei auswählen kann. Eingetragen habe ich mich für die Bereiche Eventmanagement, Marketing & PR sowie Reviewing & Blogging. Außerdem gibt es noch Fotografie, Digital, Technischer Support, Ticketverkauf und Produktion. Ich bin gespannt, was genau mich nächsten Montag erwartet!

Jetzt werde ich aber erstmal meinen Koffer packen und morgen um 14 Uhr geht’s dann in den Flieger nach London 🛩. Von meinen Erlebnissen werde ich euch von nun an in einem Wochenbericht hier erzählen 😊 Bei Instagram und Snapchat seid ihr jeden Tag hautnah dabei!

See you guys! ✌️